Schlagwort-Archive: Lustgarten

„One Night Stands“

Wenn zwei Künstler oder Künstlergruppen, die einander vorher noch nie begegnet sind, aufeinandertreffen, um gemeinsam einen Abend zu gestalten, dann kann sich daraus alles Mögliche und Unmögliche ergeben – ein unverbindlicher Samstagabend-Flirt, ein leidenschaftliches, ein abgründiges Abenteuer, eine verhängnisvolle Affäre. Den Beginn dieser unberechenbaren Paarungen machen die Kunstneigungsgruppe monochrom und die Lord Jim Loge, dieser legendäre, mit Graz und dem steirischen herbst zutiefst verstrickte Männerbund, der im Jahr 2005 pikanterweise von monochrom übernommen wurde. Weniger maskulin, aber nicht unbedingt weniger direkt geht es vermutlich zu, wenn die Rabtaldirndln auf die New Yorker Performerin Ann Liv Young treffen. Der dritte Samstag gehört den Landschaftskünstlern –RESANITAund atelier le balto erproben, inwieweit sie einander grün sind. Und am Ende stoßen hoelb / hoeb zu Herrn Manfred, der am letzten Abend in der herbst-Bar traditionell bewusstseinserweiternde „Kalaschnikows“ mixt, und bereichern das Angebot um weitere gefährliche konsumierbare Substanzen.
le balto Winkelmeier EX_ZOLLAMT web Ohne Night Stands web

Sa 05/10, 18.00 – 22.00
©Fotos: winkelmeier.net

Mehr unter: www.steirischerherbst.at

atelier le balto in Graz

… Für den Wildwuchs der Pflanzen sind nicht die Landschaftsarchitekten von atelier le balto verantwortlich, sie haben nur die bestehenden „Akteure“ inszeniert (…)Festivalzentrum © atelier le balto 2013 web 

Viel mehr unter: www.derstandard.at

und www.steirischerherbst.at

und auch www.gat.st

 

Ein Garten im Prozess

„Die Akademie des Jüdischen Museums ist geöffnet, aber noch nicht fertig. Das gehört zum Konzept: Nach und nach soll der Libeskind-Bau in der ehemaligen Blumengroßmarkthalle mit Leben gefüllt werden (…)“

Jardiniers web Garten der Diaspora © atelier le balto web Mehr unter: www.tagesspiegel.de

Die Gärtner: Véronique Faucheur, Maren Luger, Mélina Deinzer , Ludivine gragy, Nil lachkareff, Laurent Dugua, Philip Winkelmeier, Marc Vatinel & Marc Pouzol

atelier le balto wieder in Aachen

LuFo web

  • Dienstag, 2. Juli, 19 Uhr: Vortrag über die aktuellen „atelier le balto“-Projekte im Deutsch-Französischen Kulturinstitut, Theaterstraße 67. Aachen
  • Donnerstag, 4. Juli, 18.30 Uhr: Führung von „atelier le balto“ durch den LUFO-Park

 

atelier le balto in Graz

Festival neuer Kunst

Der steirische herbst zeigt und unterstützt aktuelle künstlerische Arbeitsweisen, Handschriften, Diskurse. Die Präsentation von Produktionen ist dabei aber nur der sichtbarste Teil des Programms. Recherchen, Prozesse, Entwicklungen gehören ebenso zu diesem Festival wie spektakuläre Aufführungen, groß angelegte Ausstellungen, raumgreifende Konzerte neuer Musik, architektonische Forschungen, öffentliche Debatten und nächtelanges Feiern. Liaisons web

(…) Über das gesamte Terrain zwischen Explosiv und Zollamt, über Hof und Garten, setzen die Landschaftsarchitekten des atelier le balto, die bereits die Gärten des Palais de Tokyo in Paris oder der Berliner Kunst-Werke gestaltet haben, eine Gruppe merkwürdig schwebender Häuser. In der Nacht leuchten sie, erinnern an zerbrechliche Garten- oder Glashäuser, stellen Bezüge zur Geschichte des Geländes her und schaffen Orte, die sich zwischen innen und außen, öffentlich und privat, zwischen transparent und verborgen bewegen.

Mehr unter: www.steirischerherbst.at

atelier le balto in der Villa Romana

Semaine de Jardin, 24. – 30. April 2013:

Der Garten als Ort des Gesprächs, der Garten als Ort des Handelns.Villa Romana vue du ciel web

atelier le balto beim Rundgang durch den Garten mit den Künstlern und Mitarbeitern der Villa Romana: www.villaromana.org

 

 

Vortragsreihe RELISH RESOURCE

Anhand von 4 Projekten im Auftrag von Kunstinstitutionen* in Berlin, Paris, Metz und Aachen möchten wir Sie mit der „Erfinderischen Sparsamkeit“ vertraut machen.                                                      *Kunst-Werke, Palais de Tokyo, FRAC Lorraine, Ludwig Forum für internationale Kunst.Erfinderische Sparsamkeit KW

 

 

  • 10. Januar 2013: atelier le balto, Berlin
    Termin: jeweils donnerstags, 18 Uhr
  • Ort: Peter Behrens School of Architecture, Foyer Erweiterungsbau, Georg-Glock-Str.15, 40474 Düsseldorf
  • Mehr unter: www.baunetz.de

 

Garten im Bau

(…) Der Garten wird zum Aufenthaltsort für die Mitarbeiter des Museums, zu einem Ort des Nachdenkens und Entspannens für die Nutzer von Archiv und Bibliothek sowie zu einem Lern- und Anschauungsort für Besucher und Teilnehmer des Bildungsprogramms. Als fortschreitender Prozess wird die Bepflanzung des Gartens das Programm der Akademie begleiten, sie kann mit ihm wachsen und sich verändern.

Garten im BauErster PlateauMehr unter: www.architekten24.de