Schlagwort-Archive: Grand jardin

Garten der Impressionen in Mainz

 

atelier le baltoMAINZ – Der Impressionismus lebt. Nicht nur künstlerisch in den Landschaftsgemälden der aktuellen Max Slevogt-Schau, sondern auch botanisch im Innenhof des Landesmuseums, wo der vor einer Woche angelegt, Garten der Impressionen“ seiner Vollendung entgegenwächst. Am Freitagvormittag bereiten Landschaftsarchitekten des Berliner atelier le balto zirka vierzig unterschiedliche Staudengewächse – abwechslungsreich arrangiert in fünf 14 Meter langen und 1,5 Meter breiten, von Lärchenholz eingefassten Hochbeeten – auf ihre finale Erdung vor (…)logo_headeratelier le baltoDas impressionistische Erblühen eines Teils des sanierten Innenhofes ist der Landesgartenschau zu verdanken, die 2015 im Landau eröffnet wird und die Museumsbesucher mit der duftenden und bunt blühenden Hommage an Slevogt auch auf das Schaffenszentrum des Künstlers in der Südpfalz neugierig machen will. „Wir bringen die Impressionen der Pfalz nach Mainz und wollen damit auch die Besucher nach Landau einladen“, sagt Karin Bommersheim, Leiterin der Landesgartenschau, die das Projekt gemeinsam mit dem Landesmuseum realisiert hat. atelier le balto

Gärtner: Véronique Faucheur, Marc Pouzol, Johanna Ulmer, Jan Becker & Uwe Müller, Holger Lindmüller und Pierre Simonin.

atelier le balto

 

Parc en fête, LUFO Park Aachen

atelier le balto

Eine Palmen-Rutschbahn, eine Wildwiese, ein Pflückgarten:         Das Spektakuläre des neuen LUFO Parks liegt in der Kombination aus Lebensfreude, grillenzirpender Stille und verschwenderischer Schönheit. Die Oase hinter der alten Schirmfabrik lädt ein zum Verweilen, Entschleunigen und zum Naschen der Früchte, die man hier jetzt ernten kann. Vier Jahre lang haben die Gartenkünstler des renommierten atelier le balto mit Hilfe des Bund-Länder-Programms „Soziale Stadt Aachen-Nord“ aus dem Museums-Garten des Ludwig Forum Aachen Schritt für Schritt einen Bürgerpark gemacht. Der LUFO Park ist nun ein erholsamer Rückzugsort im Aachener Norden (…)

atelier le balto
Bild:Peter Hinschlaeger

atelier le baltoBild:Peter Hinschlaeger

atelier le balto Neusitzen LUFOatelier le baltoatelier le baltoNatur trifft auf Kultur: Ludwig Forum

 

 

 

 

LUFO Park_Garden in Progress

„Die Landschaftsgestalter Marc Pouzol, Véronique Faucheur und Marc Vatinel, die als atelier le balto zusammenarbeiten, arbeiten Gartenprojekte vor allem für Kulturinstitutionen aus. Ihre Besonderheit besteht dabei in der prozesshaften Herangehensweise, die dem zyklischen Wachstum der Natur am besten entspricht. Vorhandene Strukturen werden dabei ebenso berücksichtigt wie die sich entwickelnde Nutzung und das nicht immer vorherbestimmbare Wachstum der Vegetation“ (…)

Mehr unter: www.nrw-skulptur.de

atelier le balto
Bild: nrw-skultur.de
atelier le balto
Bild: nrw-skultur.de

atelier le baltoatelier le baltoatelier le baltoLuFo Hofgartenatelier le baltowww.ludwigforum.de

Osthang Project

„Mit sensiblen Eingriffen schafft atelier le balto aus vergessenen Orten neue Räume voller Charme und Poesie. Ihre Arbeiten verwandeln oft Resträume der Stadt – Baulücken, vergessene Innenhöfe, Parkplätze – und bringen zuvor Verdecktes an die Oberfläche. Für atelier le balto sind Gärten genauso wie die Stadt Orte der Begegnung und der sozialen Interaktion. Gleichzeitig sind sie aber auch Plätze um allein zu sein, die Natur zu betrachten und den Verlauf der Zeit zu beobachten.

Am Osthang wird atelier le balto zunächst die vorgefundene Vegetation durch wenige gezielte Eingriffe neu strukturieren und als Waldpark inszenieren. Ihre Gartenplanung bildet die Grundlage für die Entwurfsarbeit der anderen Planer-Teams und macht das Gelände nutzbar.“Waldpark Osthang Projekt  web

Bild: Gregor Schuster

atelier le baltoAsphalt Osthang Projektatelier le baltoatelier le baltoatelier le baltoatelier le balto

atelier le balto
Bild: Gregor Schuster
atelier le balto
Bild: Gregor Schuster

atelier le balto

atelier le baltoatelier le baltoDas Osthang-Gelände (Osthang der Mathildenhöhe, Darmstadt) verändert sich: atelier le balto hat begonnen, das Grundstück in einen Waldpark zu transformieren. 300 m Ganivelle (Staketenzaun), 150 Holzpfeile, 300 Schrauben,60 cbm Holzhäcksel, 5 x Manpower, 5 Tage und jetzt 100 Tage Ruhe für den Park, bevor im Sommer das OSTHANG PROJECT richtig beginnt.

Mit: collectif etc (Strasbourg) / ConstructLab (Paris/Berlin) / Atelier Bow Wow (Tokio) / Martin Kaltwasser (Berlin) / Umschichten (Stuttgart) / m7red (Buenos Aires) orizzontale (Rom) / Erlend Blackstad Haffner (Oslo) atelier le balto (Berlin/Le Havre)

Mehr unter:   architektursommer Rhein-Main   

und: OSTHANG PROJEKT

 

Urban Beauty !

002

ProlinparkAsphalt-Garten Prolin-Park Asphalt-GartenISBN: 8877948116 ISBN 13: 9788877948113

Urban Beauty! Luoghi prossimi e pratiche di resistenza estetica by Anna Lambertini „Urban Beauty! Luoghi prossimi e pratiche di resistenza estetica“ propone un viaggio attraverso l’Europa, per raccontare storie di cambiamenti – di paesaggi urbani, di idee e forme del giardino contemporaneo, di luoghi comuni – condotte da attori diversi e con modalità differenti, ma tutte accomunate dallo stesso desiderio di costruzione di habitat quotidiani più belli. Dal riuso creativo di superfici a parcheggio alla rilettura di piazze e strade come inaspettati spazi ludici,dalla riconfigurazione partecipata di vuoti dimenticati e asettiche aree verdi all’affermazione di una poetica arte del giardino resistente: a comporsi è un panorama eterogeneo e vitale di paesaggi della vita di tutti i giorni, fatto di azioni critiche, pratiche immaginative e riletture dei consueti modelli di spazio pubblico. Una costellazione di luoghi e di sguardi sulla città contemporanea, che si traduce in un invito a promuovere una cultura delle trasformazioni urbane in cui possano trovare gioco, assieme a molteplici idee di bello e differenti forme di spazio pubblico, gli strumenti e i materiali dell’architettura del paesaggio, del progetto di giardino e dell’arte.

 

Von atelier le balto: Der Asphaltgarten in Rehau

 

Rapperswiler Tag

rapp-gr webSchöne Aussichten
Rapperswiler Tag: 28. März 2014
„Von Engagement, verantwortung und Relevanz“

Die aktuellen Diskussionen um Siedlungs­ver­dich­tung, nachhaltige Energie­produktion, Schutz vor Naturgefahren oder die jüngsten Entscheide an der Urne lassen keinen Zweifel offen: Das Thema Landschaft gewinnt in der Schweiz an gesell­schaft­licher Relevanz. Daraus resultiert ein politischer Auftrag, sich intensiver um die Landschaft, um deren Nutzung, Entwicklung und Gestaltung zu kümmern; dies sowohl im urbanen als auch im ländlichen Raum und auf allen Massstabebenen (…)

15 Uhr:

Kultivierung des Blickeszwei Beteiligungsgärten im Rahmen der IGS Hamburg 2013
Véronique Faucheur und Marc Pouzol / atelier le balto, Landschaftsarchitekten, Berlin

Garten Heimat kl

Merh unter: www.rapperswilertag.ch

Tag der offenen Tür!

Akademie Jüdisches Museum / Garten der Diaspora

Garten der Diaspora set web 

 

Sonntag 27.10.2013

11.45 – 16.45 Uhr, stündlich
Erkundungen im Garten der Diaspora
Dauer: ca. 15 Minuten

Lindenstr. 9 10969 Berlin 

 

Die neue Akademie nimmt ihre Arbeit auf und lädt ein zum Kennenlernen, Entdecken und Schmökern. Der Publikumstag wird mit den Brautbriefen von Moses Mendelssohn und Fromet Gugenheim als kleine Hommage an die Namensgeber des neuen Stadtplatzes vor der Akademie eröffnet. Als Höhepunkt der Buchwoche »VielSeitig« werden aktuelle Kinder- und Jugendbücher vorgestellt, die neue Perspektiven auf die heutige kulturelle Vielfalt eröffnen. Außerdem erwarten Besucher Lesungen und ein Workshop mit der Helmi-Puppenbühne. Mit dabei sind u.a. die Übersetzerin Myriam Halberstam und die Autorin Aygen-Sibel Çelik.

Die Bibliothek zeigt Verborgenes aus ihren Sammlungen, darunter historische Kinderbücher und Raritäten aus der George Warburg-Sammlung verbotener und verbrannter Bücher. Neben Schätzen aus drei Jahrhunderten präsentiert das Archiv Familiengeschichten aus Kreuzberg und Neukölln sowie Dokumente zur Lage der Juden in Deutschland im Jahr 1933. (Text von Pauline / gratis-in-berlin)Führungen
11.30 – 16.30 Uhr, stündlich
Architekturführungen
Dauer: ca. 30 MinutenMehr Infos: http://www.jmberlin.de/main/DE

atelier le balto in Graz

… Für den Wildwuchs der Pflanzen sind nicht die Landschaftsarchitekten von atelier le balto verantwortlich, sie haben nur die bestehenden „Akteure“ inszeniert (…)Festivalzentrum © atelier le balto 2013 web 

Viel mehr unter: www.derstandard.at

und www.steirischerherbst.at

und auch www.gat.st

 

Lecture: Gartenkunst in Aktion 2008-2013

Gartenkunst in Aktion site2008 begann die Villa Romana die Zusammenarbeit mit dem atelier le balto, um den verwilderten, anderthalb Hektar großen Garten an der Via Senese – den Obstgarten, den Olivenhain, die Wiese, den historisierenden toskanischen Garten – neu zu interpretieren.

Es begann ein mehrjähriger Prozess der schrittweisen Transformation des Areals durch gärtnerische Tätigkeit,“Gartenkunst in Aktion!„, in den Masterstudenten aus Florenz, Versailles, Stuttgart, Mailand und Alghero, die Künstler der Villa Romana und das Publikum miteinbezogen wurden (…)

Mittwoch den 28.08 um 18:30 Lecture:Gartenkunst in Aktion 2008-2013Deutsche Bank Kunsthalle, Unter den Linden 13/15, 10117 Berlin

Mehr unter:  Sueden_Programm

oder auch:  www.villaromana.org