atelier le balto

KW ARCHIPEL 2017

 

Ein Archipel  im Innenhof der KW Institute  for Contemporary Art:atelier le baltoSeptember…atelier le baltoatelier le baltoatelier le baltoatelier le baltoatelier le balto atelier le balto Die Installation Archipel (2017) wird die fünf „Pflanzenschiffe“, die aus Anlass der 9. Berlin-Biennale für zeitgenössische Kunst im Mai 2016 entstanden sind, aussplittern und in einen Archipel umwandeln. Sechs kleine Inseln sollen die Besucherinnen durch den Hof bis zum neuen Eingang der Ausstellungsräume und dem Café Bravo begleiten. Durch ihre Anordnung bilden sie Nischen, um sich als Gast auszuruhen oder Verstecken zu spielen. Sie scheinen wie verankert an den bestehenden Walnuss-, Zierapfel- und Kirschbäumen und suchen doch das Weite.

Die Pflanzung vervielfältigt und entwickelt sich über den Sommer bis zum Herbst und dünnt im Winter wieder aus, um so wechselnde Wahrnehmungen des denkmalgeschützten Gebäudeensembles zu ermöglichen. Die Besucherinnen bilden mit ihren Bewegungen und Farben einen wichtigen Bestandteil des Gartens.

atelier le baltoPassage (2016) 9. Berlin-Biennale für zeitgenössische Kunst

atelier le balto
Bild: hiepler, brunier,

atelier le baltoatelier le balto

Mehr unter: kw-berlin.de

Danke an: Lorberg Baumschulerzeugnisselogo

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.