atelier le balto

Fliegende Gärten am HauptCampus und anderen Gartenkunstwerken

Künstlergespräch mit atelier le balto (Berlin)
Donnerstag, 10.04.2014
19:15-21:00 Uhr

Friedrichshafen | Campus am Seemooser Horn
Kolon LZ 2
„Fliegende Gärten“ am HauptCampus und anderen Gartenkunstwerken
Seit seiner Gründung im Jahr 2001 hat das Büro „atelier le balto“ in ganz Europa und insbesondere in Berlin Gärten angelegt.

Die Interventionen der Gartenkünstler und Landschaftsarchitekten Veronique Faucheur und Marc Pouzol transformieren schrittweise und prozesshaft verwaiste Gärten und benachteiligte Stadtteile und thematisieren in temporären Inszenierungen im Kunstkontext das „Gärtnern“ als ästhetische Operation. So überzeugten sie auch mit ihrer prämierten Idee eines „Gartens der Diaspora“ für Daniel Libeskinds „Akademie des Jüdischen Museums Berlin“; umgesetzt wird dort ein zeitgemäßer Garten als ein Ort der Kultivierung von Natur, zur Ergänzung der Akademie als einem Ort von Forschung und Lehre. An der Zeppelin Universität präsentieren die Landschaftsarchitekten u.a. ihr Konzept für die Außenanlagen, die Innenhöfe und die Dachterrasse des neuen Campusgebäudes (…)atelier le balto

 

Mehr unter: www.zu.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.