„mut zur stadt“ in Stuttgart

05/07/2012 – 30/09/2012

„mut zur stadt“ stellt die arbeit von jungen architekten, planern und künstlern vor, die mit temporären oder mobilen interventionen, spielerisch, improvisierend unter beteiligung von bürgern den gesellschaftlichen raum der stadt aktivieren – stadt als ein aktionsfeld aus gebautem und ungebautem, in dem kräfteverhältnisse immer wieder aufs neue justiert werden, in dem die menschen aufgefordert sind, immer wieder aufs neue aktiv zu werden.

mit

atelier lebalto, berlin / le havre
bauchplan ).(, münchen/wien
hans venhuizen, rotterdam
muf architecture/art, london
umschichten, stuttgart

kuratiert von christian holl und stefan werrer

mehr unter: www.weissenhofgalerie.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.