„Kulturen schlagen Wurzeln“

Das Projekt des Gemeinschaftsgartens „Heimat“ in der „Welt der Kulturen“ auf der internationalen gartenschau hamburg (igs 2013) geht in die nächste Runde. Im Gartenschaujahr erblühen dann in Wilhelmsburg unter dem Motto „Kulturen schlagen Wurzeln“ typische Motive der Gartenkultur und Pflanzen aus ihrer jeweiligen Heimat in insgesamt acht Hochbeeten.

Heute bepflanzen Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse der Wilhelmsburger Bonifatiusschule mit Mitgliedern des Interkulturellen Gartens Hamburg-Wilhelmsburg e.V. die frisch angelegten Hochbeete ihres mit Planern des Berliner Landschaftsarchitekturbüros atelier le balto entwickelten Gartens (…) Mehr unter: www.hh-heute.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.