atelier le balto in Hamburg

Die internationale gartenschau hamburg 2013 gmbh hat sich zum Ziel gesetzt, Netzwerke aufzubauen, Know-how-Transfer zu ermöglichen, Plattformen der Präsentation anzubieten, potenzielle Partner miteinander zu verknüpfen und Bürger und Bürgerinnen an verschiedensten Prozessen zu beteiligen.

In Kooperation der igs 2013 mit der Stadtteilschule Wilhelmsburg und der Bonifatiusschule sowie dem Verein Interkultureller Garten Hamburg-Wilhelmsburg e.V. entstehen auf dem Gartenschaugelände, als Teil des Konzeptes „In 80 Gärten um die Welt„, die zwei Beteiligungsgärten „Heimat“ und „Sit down“.

Mehr unter: www.igs-hamburg.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.